• Montag - Freitag: 9:00 - 18:00 Uhr • Samstags: geschlossen
  • Tel.: 030 / 852 80 46 • E-Mail:info[ at ]rennow-shop.de
  • SSL-Verschlüsselt
  • Schnelle und sichere Lieferung
RENNOW Shop - zur Startseite wechseln

Anhänger Silber 835 mit Münze "Maria Theresia"

89,00 € **

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage.
Sofort versandfertig.

  • 5246
  • nach §25a UStG differenzbesteuert

    Bitte beachten Sie, dass Farbabweichungen möglich sind.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Artikel mehr
Anhänger Silber 835 mit Münze "Maria Theresia"
Artikelzustand: gebraucht
Beschaffenheit Anhänger : Münze mit Münzfassung
Durchmesser: 5,1 cm
Farbe: silber
Form des Objektes : rund
Geschlecht: Damen
Legierung: 835
Muster: durchbrochen, gehämmert, ziseliert
Material: Silber
Hier finden Sie weitere Informationen zum Artikel Die Legierung dieser Münze beträgt 833 1/3 Anteile von 1000 Silberanteilen. Die Silberfassung... mehr
Anhänger Silber 835 mit Münze "Maria Theresia"

Die Legierung dieser Münze beträgt 833 1/3 Anteile von 1000 Silberanteilen. Die Silberfassung hat einen Silbergehalt von 835 er Silber. Der gesamte Anhänger hat einen Durchmesser von 5,1 cm und eine Stärke von 3 mm. Der Maria-Theresien-Taler (MTT) ist eine seit 1741 bis heute geprägte Silbermünze mit einem Konterfei Kaiserin Maria Theresias, der Erzherzogin von Österreich und Gattin des römisch-deutschen Kaisers Franz’ I. Stephan. Taler mit dem Brustbild Maria Theresias wurden seit 1741 geprägt. Die Bezeichnung Maria-Theresia-Taler wird allerdings erst seit der im September 1753 mit dem Kurfürsten von Bayern abgeschlossenen Münzkonvention verwendet. Seit dem Tod der Kaiserin im Jahr 1780 wird der Taler mit dieser Jahreszahl als Handelsmünze nachgeprägt. Der Taler war bis zum 31. Oktober 1858 gesetzliches Zahlungsmittel im Kaisertum Österreich.
Ab 1. November wurde die österreichische Währung im Dezimalsystem eingeführt. Bis weit ins 20. Jahrhundert war der Maria-Theresien-Taler anerkanntes Zahlungsmittel in Teilen Afrikas und Asiens bis in den indischen Raum. Im arabischen Raum wurde er Abu Kush oder Abu Noukte genannt. 

Ein runder Münzanhänger in leuchtendem Silber.
Dieser „Maria Theresia Taler“ ist natürlich eine offizielle Nachprägung.
Trotzdem ist die Prägung auf Vorder- und Rückseite sehr akkurat gearbeitet, dass alle Details auf einen Blick erkennbar sind.
Die Vorderseite zeigt das Abbild der Maria Theresia und die Rückseite ist mit dem Habsburger Wappen geprägt. Die Münze wird in einer lieblich verzierten Fassung gehalten, deren Optik ein Kranz von kleinen Herzchen ist. 
Durch die Münzfassung/ Spannfassung ist und bleibt die Münze unversehrt.
An einer langen Silberkette getragen, lassen Sie der Nostalgie wieder freien Lauf und werden auch bestimmt von diversen Bewunderern angesprochen.

Weiterführende Links zu "Anhänger Silber 835 mit Münze "Maria Theresia""